Elektro Schneefräse

Elektro SchneefräseWer das lästige Schneeschaufeln Leid ist, sollte über den Kauf einer Schneefräse nachdenken. Besonders Elektro-Schneefräsen sind als Einsteigermodelle für den Privatgebrauch zu empfehlen. Elektromotoren sind konstruktionsbedingt wesentlich leichter als Benzinmotoren. Dadurch ist der gesamte Apparat leicht und somit einfach zu lenken. Auch das Verstauen in der schneefreien Zeit ist dadurch weniger mühsam.

Durch die geringe Lautstärke im Vergleich zu Benzin Schneefräsen ist ihr Einsatz gerade in den frühen Morgenstunden für die Nachbarn wesentlich angenehmer. Des weiteren verbreiten sie keine Abgase.

Vorteile einer elektro Schneeschleuder

Im Vergleich zu Benzin Schneefräsen sind Elektro Schneefräsen weniger leistungsstark und durch das Stromkabel im Einsatzspielraum begrenzt. Deshalb eignen sie sich eher für Privathaushalte bei denen nur kleine Flächen von Schnee befreit werden müssen. Für sehr große Schneemengen und Flächen sollte besser in eine Benzin-Schneefräse investiert werden.

Gerade bei Gehwegen und Einfahrten, die aufgrund der Schneeräumpflicht öfter auch mehrmals am Tag gereinigt werden müssen, spielt die geringere Schneetiefe, bei der eine Elektro-Schneefräse in einem Arbeitsgang die Wege schneefrei macht, durch die höhere Räumfrequenz keine Rolle.

Die Abhängigkeit von einem Elektrokabel, die oft als Gegenargument aufgeführt wird, ist in den meisten Fällen ebenfalls kein Problem. Jeder, der schon mit einem Elektro-Rasenmäher gearbeitet hat, weiß, dass es meist nur eine Frage der Übung ist, störende Dinge wie Büsche oder Zäune zu umgehen bzw. nicht über das Kabel zu fahren. Eine größere Entfernung zur nächsten Steckdose lässt sich leicht durch eine Kabeltrommel ausgleichen. Für den Außenbereich werden diese häufig mit einer Aufrollautomatik angeboten.

Dass eine Schneefräse elektrisch betrieben wird, bedeutet nicht, dass sie nur einstufig sein kann. Es gibt eine Reihe leistungsstarker. zweistufiger Elektro-Schneefräsen, die auch in Landstrichen mit höherem Schneeaufkommen und tiefen Temperaturen effektiv arbeiten.

Welche sind gut?

Wichtige Kriterien bei der Auswahl einer elektrischen Schneefräse sind eine vorteilhafte Handhabung und Kontrolle sowie integrierte Sicherheitsmechanismen. Ein entscheidendes Produktmerkmal ist der Auswurfschacht. Möchte man eine solche Schneefräse kaufen, sollte darauf geachtet werden, dass der Schacht möglichst individuell verstellt werden kann. Durch einen vertikal und horizontal einstellbaren Auswurfschacht kann der Anwender festlegen, an welchen Ort der aufgenommene Schnee befördert werden soll. Bei Amazon gibt es gute Elektro Schneefräsen ab 150 Euro.

Fazit

Die kleine Elektroschneefräse kann man an sämtlichen Orten verstauen. Neuschnee kann aufgrund einer gummierten Frässchnecke sowie einem leistungsstarken Motor innerhalb kürzester Zeit und ohne großen Kraftaufwand mit der Elektro Schneefräse beseitigt werden. In der Regel können elektrische Schneefräsen einfach über eine 220 V Steckdose mit energie versorgt werden.

» Elektro-Schneefräsen bei Amazon