Streusalz

Streusalz oder auch Auftausalz hilft schnell und einfach bei vereisten Flächen. Das Salz kann meist günstig in 25kg und 50kg Säcken gekauft werden. Man kann es per Hand oder bequemer und dosierter mit einem Universal-Streuer verteilt werden. Fällt die Temperatur jedoch unter -10°C hilft Streusalz nicht mehr richtig weiter. Auch ist das verwenden von Streusalz in vielen Gemeinden aufgrund der negativen Folgen für die Umwelt verboten. Bevor man also Streusalz bestellt sollte man sich erst einmal informieren ob man es überhaupt verwenden darf. Pflanzenliebhaber sollte sich dann auch überlegen ob sie ihre Pflanzen mit Salz vergiften möchten. Als Alternative zu Streusalz kann man abstumpfende Streumittel wie Sand oder Rollsplit verwenden. Die Eisfläche ist dadurch weniger glatt und gefährlich. Der nachteil dabei ist wiederum, das diese mittel später wieder manuell entfernt werden müssen.